Neues über faire selbstgenähte Mode und handgefertigtes Zubehör für Hund und Pferd aus Biothane

Neues Shooting bei "Bielefeld-Wetter"

Gestern bei typischem "Bielefeld-Wetter" hatten wir wieder ein Feenstaub-Mode Shooting. Diesmal habe ich auch mal den Fotografen und seine beiden Models Lisa und Vici bei der Arbeit fotografiert. Wie man sieht hatten alle mächtig Spaß, bis auf die Hunde, die aber ganz geduldig zu-(weg-)geschaut haben ;)

Ich freue mich jedes Mal wieder, wieviel neue Ideen Daniel hat, um meine Arbeit so gut wie möglich zu präsentieren. Hier noch mal seine eigene Homepage mit seinen sonstigen Arbeiten ....www.photography-wildlife.de


...........................und hier seht ihr dann das Ergebnis. Wirklich tolle Fotos!!! 

 

Ihr findet alle Sachen wie gewohnt im Feenstaub-Online-Shop, bzw. direkt auf meiner DaWanda Seite (https://de.dawanda.com/shop/SunnyGirl-61)


........................und hier eine von Daniels tollen neuen Ideen ;)

0 Kommentare

Mode für Feen und Mamas

Feenstaub-Mode, Zipfeljacke, Rosenmuster

Diese Zipfeljacke kann nicht nur cool aussehen, sondern sogar 2 Menschen gleichzeitig wunderbar kleiden und wärmen. Wie das geht???

Schaut nach auf http://studentenmama.blogspot.de/2017/01/mode-fur-feen-und-mamas-feenstaub-mode.html

und auf Instagram unter "Studentenmama"


0 Kommentare

Winter-Shoot in Cuxhaven

Wir haben ein Kurztrip an die Nordsee genutzt, um noch ein paar warme kuschelige Pullis, Sweats und Kleider zu fotografieren. Ich hoffe sie gefallen Euch! Ihr findet die Sachen wie gewohnt im Feenstaub-Shop.

Ich bekomme immer Sehnsucht, wenn ich das Meer sehe....geht es euch genauso???

0 Kommentare

Hunde- und Pferdezuhör aus Biothane

Da meine andere Leidenschaft eindeutig die Tiere sind, war es nur eine Frage der Zeit auch deren Zubehör handzufertigen. Vorallem da individuelle schöne Arbeiten schwer zu finden und fast unbezahlbar sind.

Hier zeige ich dir eine erste Auswahl. Du findest die Produkte mit Preisen in meinem Feenstaub-Shop.

Halfter aus Biothane handgefertigt

Dieses edle zweifarbige Halfter besteht aus Biothane. Das lederähnliche Material ist besonders weich und griffig und dabei reißfest, wetterbeständig, leicht zu reinigen und somit optimal für Pferde- und Hundezubehör.


Schmuckhalsband, Hundehalsband aus Biothane

Dieses edle Halsband besteht aus Biothane, abgefüttert mit einem weichen Polstermaterial. Die Ziernieten sind Strassnieten, bzw. Sternchennieten und die Beschläge sind hier aus Messing.

Kappzaum/Sidepull Biothane

Dieser tolle, zweifarbige Kappzaum ist aus Biothane und auch als Sidepull nutzbar. Die Zügel gehören nicht zum Angebot, sind aber extra bestellbar.

 

 

 


Hundeleine aus Biothane handgefertigt

Ich habe hier verschiedene edle Hundeleinen aus Biothane gefertigt und ganz individuell mit Ziernieten verziert. Die Leinen haben eine Gesamtlänge von ca. 2 m und sind 2-fach verstellbar.



0 Kommentare

Neue kuschelige Wintermode

Zwar kam der Winter bei uns erst einmal kurz "hereingeschneit", aber man muss ja vorbereitet sein auf die kalten Tage mit kuscheligen Sweatshirts und warmen Hoodies.

Hier findest du die Fotos vom Winter-Shoot mit Lisa, die Pullis findest du wie gewohnt in meinem Shop.

Herzlichen Dank auch an unseren Fotografen Daniel.

Viel Spaß!


Beitrag auf Instagram:

0 Kommentare

Trensen/Kappzaum aus Biothane

Ich habe ja bereits angedeutet, dass es auch irgendwann etwas zum Bereich Pferde,Hunde oder Katzen gibt, da Tiere einfach mein Leben sind. Jetzt war es soweit. Ich habe 2 Ponys gekauft, denen es dort wo sie waren nicht mehr gut ging. Elli, eine 5 jährige Shetty-Stute und Eddi, ein 3 jähriger Welsh A Wallach. Das passende Zubehör für Eddi war schon schwer genug zu finden, aber für Elli .....keine Chance. Da meine Pferde, wenn irgend möglich, nicht mit Gebiss gearbeitet werden, wollte ich einen Kappzaum kaufen. Die Shetty-Größe passte Eddi, aber für Elli .....keine Chance.

Da habe ich angefangen mich mit Biothane zu beschäftigen, ein Material dass wunderbar für Trensen usw. geeignet ist. Ich habe Material bestellt und wollte loslegen, allerdings haben alle Lochzangen die ich hatte und im Baumarkt gefunden habe, versagt. Es musste eine Revolverlochzange sein, sonst kommt man nicht durch dieses Material.

Aber das Ergebnis lässt sich doch wohl sehen, oder....???

Wenn ihr das gleiche Problem habt und ich für euch eine passende Trense arbeiten soll, meldet euch einfach.

Lieben Gruß

Astrid

 

0 Kommentare

Sommerliche neue Bio-Mode

Aus dem fantastischem Bio-Jersey "Mangagirls" und dem passenden Kombistoff von lillestoff habe ich eine sommerliche legere Kombination aus Rock und Shirt genäht. Mit diesem tollen Design von SUSAlabim hast du etwas ganz Aussergewöhnliches für den kommenden Sommer.

Außerdem sind bei diesem Shoot neue Fotos des Bio-Kleides "Marsala-Dots" und des Sweat-Rockes "Vögel" entstanden.

Neu dagegen ist der Jersey-Rock aus dem blaumeliertem glitzernden Bio-Jersey "Charlene" von lillestoff.

Endlich erste Frühlingsgefühle beim Fotoshoot

Nachdem wir die Fotos der Frühjahrsmodelle bei eiskalten Temparaturen gemacht haben und man bei einigen Fotos auch sieht wie sehr Lisa gefroren hat, haben Lisa und Daniel einige Bilder neu geschossen. Diesmal bei Sonnenschein, zwar immer noch kalt, aber die Vorfreude auf den Frühling ist schon zu spüren.

Außerdem gibt es das erste sommerliche Top zu bewundern. Es ist aus einem bezaubernden Bio-Jersey von Lillestoff, kombiniert mit einer romantischen Rüsche.

Diesmal verlinkt bei Lieblinks von lillestoff und bei Ich-näh-Bio.

Hier erst einmal die neuen Fotos:

0 Kommentare

Shooting der Frühlingsmode

Letzten Sonntag haben wir bei eiskalten Temperaturen meine selbstgenähte Frühlingsmode fotografiert.

Ich habe so einige Becher heißen Tee gekocht um Lisa zwischendurch wieder etwas aufzuwärmen. Aber es hat sich gelohnt. Es sind schöne Fotos entstanden. Vielen Dank an Lisa und Daniel. Ich hoffe die Fotos und meine neuen Modelle gefallen euch.

Es sind viele Bio-Shirts aus den wunderbaren Stoffen von lillestoff dabei und damit ab zu: Ich-näh-Bio.

Hier eine Auswahl:

1 Kommentare

Zauberhafte Armstulpen

Diesmal habe ich zauberhafte Armstulpen genäht, romantisch verspielt oder wärmend, auf jeden Fall wunderschöne Hingucker, die jedes Outfit aufwerten.

Ich würde mich freuen, wenn sie dir auch gefallen.

1 Kommentare

Reiterflohmarkt

Beim Reiterflohmarkt auf der Reitanlage Meierhof haben mir meine Reitschüler eine Riesenüberraschung bereitet und ich hatte dort auch Gelegenheit meine Faire und Selbstgenähte Mode zu präsentieren.

Vielen Dank allen Beteiligten für diesen tollen Tag!

Frohes Neues Jahr

Ich wünsche euch allen ein Frohes und Gesundes Neues Jahr !

Ich habe diesen ruhigen ersten Tag des Jahres dazu genutzt, meine neuesten Modelle einzustellen. Es sind wieder außergewöhnliche Kleider und Jacken dabei und ich würde mich freuen, wenn sie euch auch gefallen.

Die ersten Bio-Modelle sind da

Ich freue mich, euch die ersten Bio-Modelle aus den wunderbaren GOTS-Lillestoffen zeigen zu können. Es macht einfach Spaß mit solch außergewöhnlichen Designs zu arbeiten, um daraus schöne individuelle Kleidung zu zaubern. Es sind die Bio-Shirts "Bella und der Seebär" und "Doodle" geworden, aber auch außergewöhnliche Bio-Kleider sind schon in Arbeit.


Wissenwertes:

Bio- Stoffe in GOTS Qualität

Ich habe endlich einen Anbieter gefunden, der zeigt das Biostoffe nicht langweilig sein müssen. Freu dich auf farbenfrohen Designs aus Bio-Grundware im skandinavischen Design & in GOTS-Qualität von Lillestoffe.

 


Was bedeutet GOTS und Oeko-Tex eigentlich?

Überall fallen diese Begriffe, aber was bedeuten sie eigentlich:

 

Der Global Organic Textile Standard (GOTS) ist der weltweit führende Standard für die Verarbeitung von Textilien aus biologisch erzeugten Naturfasern. Er definiert die umwelttechnische Anforderungen entlang der gesamten textilen Produktionskette und gleichzeitig die einzuhaltenden Sozialkriterien während der gesamten Textillieferkette.

 

Die Zertifizierung nach OEKO-TEX beinhaltet Schadstoffprüfungen, diese orientieren sich immer am tatsächlichen Gebrauch des Textils. Je intensiver der Hautkontakt eines Produkts, desto strengere humanökologische Anforderungen muss es erfüllen.